Zweistöckiges Massivhaus mit Flachdach und Pool in Estoril, Portugal

Das Besondere bei diesem zweistöckigen Massivhaus mit Flachdach ist die harmonische Verbindung von zeitgenössischem Design und gefälliger Landschaft. Das Haus wurde auf einem grünen Gelände gebaut und wie man von den Bildern selber erfahren kann, Grün überwiegt. Dieses kleines Architekturwunder ist wie ein natürlicher Teil des topographischen Reliefs und verschönert die ganze Umgebung.

Das eindrucksvolle Massivhaus mit Flachdach erstellt ein traumhaftes ganzheitliches harmonisches Ambiente. Die ursprüngliche Idee des Architekten war, ein schon existierendes Haus zu renovieren, zu sanieren und dadurch die Umvollkommenheit der alten Form des Hauses zu überwinden. Das Ergebnis der langen Arbeit ist mehr als befriedigend. Das extra große Volumen des monolithischen Gebäude verbergt gemütliche und helle Innenräume. Bei dem Bau wurden nur hochwertige Materialien verwendet, die die Möglichkeit bieten, die gesamte Form als eine Einheit zu definieren. Als Übergang vom Garten zum Haus dient die atemberaubende Außen-Wandgestaltung: schöne grüne bepflanzte Wände.

Das Haus von Frederico Valsassina verfügt über einen großen Pool im Hinterhof, wo man die Sonne genießen kann. Der Haupteingang befindet sich an der nordischen Seite. Unmittelbar südlich vom Haus liegt noch ein anderer Garten. Dazwischen sind die miteinander verbundenen offene Innenräume des Hauses – ohne visuelle Hindernisse sieht es so aus, als ob das Massivhaus mit Flachdach nur aus einem riesigen Zimmer besteht. Drinnen sind eine Garderobe, Badezimmer, Home Office, Bibliothek, Wohnzimmer, Esszimmer und Küche verfügbar. Die elegante saubere Einrichtung und moderne Möbel im puristischen Stil sichert die notwendigen Räumlichkeit und Komfort. Zum Obergeschoss führt eine Holz Treppe mit modernem schlichten Design. Dekorative Beleuchtung verstärkt das Gefühl von Gemütlichkeit und Intimität.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Zweistöckiges Massivhaus mit Flachdach und Pool in Estoril, Portugal Labels