Waschtisch aus Holz für Aufsatzwaschbecken bauen

Holz im Bad ist kein Tabuthema mehr. Ganz im Gegenteil. Holztische sind ein schöner Untergrund für weiße Keramik-Aufsatzwaschbecken. Wenn sorgfältig und überall lackiert, sind Holzwaschtischplatten schon wasserabweisend und abwischbar. Wenn richtig behandelt, wird der Waschtisch aus Holz nach Jahren immer noch wie neu aussehen.

Man muss den Holz-Waschtisch zwei- bis dreimal im Jahr ölen. Am besten mit Hartwachsöl, damit Wasser nicht ins Holz eindringt. Was man noch beachten sollte und wie edel Waschtische aus Holz im Badezimmer aussehen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Holzwaschtische lassen sich mit jedem Einrichtungsstil kombinieren, sei es modern oder rustikal. Die warmen Holztöne der Massivholzplatten bringen ein Hauch Natur ins moderne Bad und machen es zu einer echten Wohlfühloase. Das Einbauen einer Holzplatte im Bad ist aber keine leichte Entscheidung, denn man fürchtet, dass die Feuchtigkeit in der Luft und das Wasser zu Problemen führen könnten. Doch Holzwaschtische eignen sich fürs Badezimmer, solange sie während der Installation und ihres gesamten Lebensdauers gut gepflegt und richtig behandelt werden.

Der Holzwaschtisch kann nur aus einer Holzplatte bestehen, die an die Wand befestigt wird. Darauf wird die Aufsatzwaschbecken montiert. Informieren Sie sich welche Hartholzarten für Anwendung im Bad eignen. Die MDF-Platten sind extrem anfällig für Wasserschäden und müssen sorgfältig abgedichtet werden. Sie können auch solche Holzarten verwenden, die nicht speziell für diesen Zweck bestimmt sind, wie beispielsweise Reste von Massivholzböden. Achten Sie darauf, dass die Holz-Waschtischplatte stark genug sein muss, um das Gewicht des Aufsatzwaschbeckens halten zu können. Dichten Sie die Innenkante des Waschbeckens und die Öffnungen für den Wasserhahn mit klarem Silikon ab und tragen Sie eine weitere dünne Linie um die Basis des Aufsatzwaschbeckens herum auf. Die Holzplatte kann in einer Vielzahl von Weisen behandelt werden. Da sie viel Wasser ausgesetzt ist, stellen Sie sicher, dass die Oberfläche wasserdicht ist, um Schäden zu verhindern. Wenn Sie das Aussehen des natürlichen Holzes mögen, können Sie die Platte nur ölen und lackieren, um die Oberfläche zu schützen.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Waschtisch aus Holz für Aufsatzwaschbecken bauen Labels