Schwimmende Design Objekte zum Staunen

Manchmal überraschen uns mit Architekten wirklich mit ihren ungewöhnlichen Ideen. Und das geschieht nicht nur mit außergewöhnlichen Architekturformen, sondern auch mit ungewöhnlichen Orten für ihre Kreationen. Wir glauben, Sie würden zustimmen, das weite Meer ist sehr seltsamer Ort für ein Schwimmbad oder eine Skate-Rampe.

Aber diese Objekte sind nicht nur dort vorhanden, in unserer heutigen Bildergalerie haben wir einige ungewöhnliche schwimmende Design Objekte für Sie zusammengestellt und wollen sie Ihnen zeigen. Werfen Sie einen Blick darauf, es lohnt sich wirklich!

Im Jahr 2013 fordert Visit California den Pro Skateboarder Bob Burnquist etwas völlig Neues zu versuchen- schwimmende Design Objekte zu testen. Nachdem er auf ziemlich jeder erdenklichen Oberfläche bereits gearbeitet hat, entschied sich Burnquist, dass er eine schwimmende Skate-Rampe bauen will. Sie realisierten diesen Wunsch und nur Wochen später war Bob Burnquists schwimmende Skate-Rampe fertig und am Lake Tahoe ins Leben gerufen.

Schwimmende Design Objekte werden Sie auch in Homebush Bay in Sydney, Australien sehen. Das ist der Heimatsort eines alten Werftschiffs, das seit der Mitte des 20. Jahrhunderts in Betrieb ist. Dieses 1.140-Tonnen schwere Schiff wurde im Jahr 1911 als Dampfer gebaut, später im Zweiten Weltkrieg als Transportschiff genutzt. Im Jahr 1972 wurde es an die Homebush Bay gebracht und demontiert. Aber das Schicksal wollte es anders entscheiden. Dieses hundert Jahre alte Transportschiff wurde mit der Zeit in einen schwimmenden Wald umgewandelt, es ist eine besondere Heimat für Bäume und andere Vegetationsarten, die seit den letzten Jahrzehnten hier wachsen.

Berliner Badeschiff Arena ist ein schwimmender Pool, er bietet den perfekten Ort, wo man die heißen Sommertage mitten in der deutschen Hauptstadt verbringen kann. Der 105 Meter lange Pool schwimmt auf der Spree, und er bietet vielen Menschen die tolle Möglichkeit, sich zu entspannen, sich zu sonnen, zu schwimmen und sich zu amüsieren.

Der Coeur d’Alene Resort befindet sich in Coeur d’Alene, Idaho, in den USA. Die große Attraktion für den Ort ist der 18-Loch-Golfplatz. Aber das Besondere dabei ist sein eigentümliches 14. Loch, das auf einer künstlichen Insel auf einem Boot schwimmt, das sich ständig auf dem See bewegt. Der ganze Prozess ist computergestützt und Sie werden die Insel nie an der gleichen Stelle finden für länger als einen Tag.

Archipelago schwimmendes Kino ist von dem in Deutschland geborenen und in Peking ansässigen Architekten Ole Scheeren entworfen und realisiert, um auf dem Meer zu schweben.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Schwimmende Design Objekte zum Staunen Labels