Schattenliebende Pflanzen für den Garten- Gestaltungsideen aus Toronto

Doch die Gärtner mögen den Schattenbereich oft nicht gerne, da seine Pflege als eher schwierig gilt. Daher wird der Garten oft vernachlässigt.

Die richtigen Bäume und Pflanzen für den Garten sind pflegeleichter als gedacht. Im Schattenreich kommt zur Geltung das, was Blüten sonst überstrahlen, und zwar die Formen und Farben der Blätter. Das herrlich grüne und mit vielen Bäumen bewachsene Garten in Toronto ist ein perfektes Beispiel für ruhigen Schattengarten. Seine Besitzerin ist Marjorie Harris- begeisterter Hobbygärtner und erfolgreicher Autor von populären Büchern und Artikel über Gartenbau. Marjorie und ihre Familie wohnen in diesem großen Haus in Toronto, Kanada seit 1967 und pflegen seitdem ihren Garten.

Am Anfang war der Garten völlig vernachlässigt und mit Unkraut überwuchert. Die Garten Umgestaltung war eher eine Herausforderung. Im Laufe der Jahrzehnten wurde er aber bepflanzt, gepflegt und natürlich mehr als einmal verändert. Er ist 40 Meter lang und weniger als 6 Meter breit und daher nicht sehr leicht zum Pflegen und Bearbeiten. Diese Dimensionen sind tatsächlich typisch für viele städtische Häuser und nur wenige Menschen sind glückliche Gartenbesitzer. Die Bäume im Marjories Garten sind hoch gewachsen und der Schatten wurde ganzjähriger Genuss. Dies erfolgte, dass schattenliebende Pflanzen für den Garten gewählt werden.

Im Garten wurde eine einmalige gemütliche Atmosphäre erstellt. Marjorie hat sich in die Sträucher und Pflanzen für den Garten verliebt und hat ein Tagebuch mit ausführlichen Information über ihre Aktivitäten, Erfolge und Misserfolge im Gartenbau geführt. Mit der Zeit wurde sie ein leidenschaftlicher und erfahrener Gärtner.

Der Vorteil der schattenliebenden Pflanzen für den Garten ist ihre Fähigkeit bei besonderen Bedingungen in einer wunderbaren Vielfalt von subtilen Farben, Texturen und Formen gedeihen zu können. Sie können auch miteinander kombiniert werden und eine interessante Gartengestaltung schaffen. Viele der Pflanzen in diesem Garten sind einheimische kanadische Arten wie Funkien, Kletterpflanzen, Clematis, Farne und Christrosen u.a. Wenn Sie einen ähnlichen Farbton in Ihrem Garten erstellen möchten, ist es wichtig, Ihren Bodentyp zu überprüfen.

Bei der Gestaltung eines langen und dünnen Gartens wie diesen ist es wichtig darauf zu achten, ob der Raum maximal genutzt wird. Marjorie Harris hat schnellwachsende schattenspendenden Pflanzen für den Garten vermieden, damit kein düsterer Gartentunnel geschaffen wurde. Ein Pfad aus alten Pflastersteinen schlängelt sich durch die ganze Länge des Gartens. Seine gut organisierte Struktur bietet eine organische Verbindung vom Innen-und Außenraum. Marjorie arbeitete an dem Garten mit viel Fließ und Dauer und kann heute mit ihrem Gartenkunstwerk stolz sein. Die attraktive Holz Pergola, die sich in dem geheimnissvollen Garten versteckt, ist eine perfekte Ünterstützung für Kletterpflanzen. Keramische Gefäße mit eindrucksvollen Pflanzen tragen zum harmonischen Ambiente bei. Die gemütliche Terrasse bietet die erwünsche Entspannung und einen wunderschönen Blick zur grünen Oase.

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Schattenliebende Pflanzen für den Garten- Gestaltungsideen aus Toronto Labels