Pfingstrosen im Garten : wunderschöne Päonien – Arten

Die Strauchpäonien Wu Long Peng Sheng /auf Deutsch übersetzt – Der Drachen, der wunderschöne Blume hält/ kommen aus China. Dort werden sie seit mehr als 2000 Jahren gezüchtet. Äußerst beständig, die Stauden  können eine Höhe zwischen 1 und 2 Meter erreichen. Sie sind vor allem für ihre wunderschöne Blütenpracht beliebt.

 Die Pfingstrosen Shirlez Temple haben große düftige weiße Blüten. Sie wächst schnell in sonnigen Standorten und liebt nährstoffreicher Lehmboden. Da sie ziemlich viel Platz nimmt, sollte sie am liebsten solitär bepflanzt werden – zum Beispiel um den Gartenweg oder am Garteneingang.

Die Pfingstrosen James Crawford Weguelin haben wunderschöne große ungefüllte dunkelrosa Schalenblüten. Die Bauernpfingstrosen sind einheimische Blumen – heute sind sie weit in Europa verbreitet.

Die Pfingstrosen von der Sorte Prairie Charm strahlen in fröhlicher gelber Farbe. Sie erreichen eine höhe von ca. 65 cm und blühen im Spätsommer. Deswegen können die Blumen mit anderen Päonien kombiniert werden.

 Die Pfingstrosen von der Sorte Ann Berry Cousins haben halbgefüllte rosa Blüten, die äußerst lang halten. Die Blumen sind eine Hybride und kommen aus Kanada.

 Die Päonien Heirloom haben gefüllte hellrosa Blüten. Sie wachsen schnell, werden aber nicht hoch – und nehmen nicht viel Platz, sind eigentlich perfekt für ein Blumenbeet im halbschattigen Vorgarten.

VonOlga Schneider

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Pfingstrosen im Garten : wunderschöne Päonien – Arten Labels