Mediterrane Wandgestaltung: Farben und Maltechniken

Die mediterrane Wandgestaltung verwendet Farben, die in der Natur von Griechenland, Italien, Marokko und Spanien zu sehen sind. Dazu gehören das Blau des Himmels, das Weiß der Wolken, die Türkis- und Tiefblautöne des Meeres, die Creme- und Sandtöne der Strände, die Gelb-, Rot- und Orangetöne der Sonne und die Braun- und Terrakottatöne der Erde.

Sehen Sie sich ein paar Beispiele für wunderschöne mediterrane Terrassen und Häuser an, wo diese Farben perfekt miteinander kombiniert worden sind.

Blau ist eine grundlegende Farbe für den mediterranen Look und kontrastiert schön mit erdigem Terracotta, frischem Weiß und lebendigem Gelb. Es wird durch gemusterte Wandfliesen, Tongefäße und Holzschnitzereien richtig zur Geltung gebracht. Blau, Rot und Senfgelb werden mit Himmel, Erde und Sonne assoziiert und schaffen ein warmes, harmonisches Gesamtbild.

Rot und orange gestrichene Wände schaffen eine warme und einladende Atmosphäre, die gemütlich und lebendig zugleich wirkt. Eine rote Wand erzeugt eine dramatische Kulisse für einen antiken Buffetschrank, einen Kleiderschrank oder ein Konsolentisch. Rot wird oft auf Braun oder Orange mit der Schwammtechnik aufgetragen. Rustikale Möbel und Accessoires aus Holz wie Lampen, Regale und Beistelltische komplettieren schön den mediterranen Look.

Streichen sie eine Wand in Gelb in einem in blau und braun gehaltenen Raum, um ihn optisch aufzuhellen. Gelb und Blau vermitteln ein glückliches Gefühl, während die Kombination aus Gelb und Erdfarben sanft und warm wirkt.

– Wischtechnik

Diese Maltchnik erzeugt attraktive Effekte, die durch mehrere Farbschichten erreicht werden. Verwendet werden eine Lasur und eine dazu passende Grundfarbe. Die Lasur wird in weiten Schwüngen über die Wand gezogen. Das Endergebnis kann auffallende Hell-Dunkel-Kontraste darstellen, abhängig von der Kombination von Farben, die Sie gewählt haben.

– Schwammtechnik

Diese Technik ist ganz einfach und eignet sich sowohl für glatte als auch für sktrukturierte Untergründe. Die Poren eines Schwammes hinterlassen zarte Muster auf der Wand. Der beste Effekt wird mit einem Naturschwamm erzeugt.

– Wickeltechnik

Mit der Wickeltechnik kann man die Optik von Wildleder oder Samt nachahmen. Dafür braucht man einen fusselfreien Lappen, der zu Rolle gewickelt und auf der Wand  gerollt wird.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Mediterrane Wandgestaltung: Farben und Maltechniken Labels