Land Rover Defender Icarus mit Ausstattung zum Campen

Lieben Sie extreme Ausflüge mit dem Geländewagen? Wenn Sie außerdem auf Campingausflüge stehen, können Sie beide Leidenschaften problemlos miteinander kombinieren und das ohne Wohnwagen oder -mobil. Bestimmt fragen Sie sich nun wie genau das funktionieren soll. Die Antwort lautet Land Rover Defender Icarus. Mit Hilfe dieses Geländewagens können Sie problemlos auch an schwer zu erreichenden Orten im Freien übernachten.

Nun handelt es sich beim Land Rover Defender Icarus aber nicht um einen gewöhnlichen Geländewagen. Es besitzt ein Zelt, das Platz für zwei Personen bietet. Selbiges breitet sich in nur wenigen Sekunden von selbst auf dem Dach des Geländewagens aus. Um Ihnen den Campingausflug so gemütlich wie möglich zu gestalten, wurde desweiteren eine Outdoor-Küche an der Seite des Wagens eingebaut. Dort verstaut ist auch das praktische Campinggeschirr, das aus Tellern, Tassen, Töpfen und anderen Accessoires besteht. Um tagsüber für einen angenehmen Schatten zu sorgen, können Sie die eingebaute Markise auseinanderziehen und Ihre am Feuer zubereiteten Gerichte darunter genießen. Genau so erwähnenswert sind auch die Solarzellen, die auf dem Dach des Land Rover Defender Icarus angebracht wurden und so immer für Strom sorgen, ohne dabei unnötig viel Platz einzunehmen. Sie lassen sie bei Bedarf herausziehen und wieder unter das Gepäckgerüst schieben.

Die originelle Idee für den Land Rover Defender Icarus, sowie Ihre erfolgreiche Umsetzung stammt vom südafrikanischen Unternehmen Alu Cab. Diese Umgestaltung ist, wie wir finden, ein voller Erfolg und macht sich bei allen Naturliebhabern sehr nützlich. Finden Sie nicht auch?

VonViP

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Land Rover Defender Icarus mit Ausstattung zum Campen Labels