Feng Shui Wohnzimmer – Tipps zur Gestaltung und Deko

Feng Shui ist eine alte chinesische Kunst, die Lebensräume harmonisch zu gestalten. “Feng” bedeutet Wind und “Shui” bedeutet Wasser. Sanfte Winde und fließendes Wasser sind  nach der chinesischen Philosophie mit Glück verbunden. Daher fördert Feng Shui gute Energie und Reichtum. Feng Shui in der Innenarchitektur basiert auf der Verwendung von Farben, der Anordnung der Möbel und Dekorationen in einer Weise, die die positive Energie im Raum nutzt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man ein Feng Shui Wohnzimmer gestaltet und dekoriert, um das Frieden und Wohlhaben in Ihr Haus zu bringen.

Beachten Sie den Grundriss des Raumes und den Platz aller Fenster und Türen. Streichen Sie den Raum in einer hellen, neutralen Farbe wie Creme, Salbeigrün oder warmem Pastellgelb. Wählen Sie Möbel für Ihr Wohnzimmer, die abgerundete der glatte Linien haben. Ordnen Sie Ihre Möbel in einer solchen Art und Weise, so dass die Fenster und Türen nicht blockiert sind. Vermeiden Sie schwere Vorhänge.

Überfüllen Sie nicht den Raum mit dekorativen Elementen. Hängen Sie ein oder zwei Gemälde, die die Schönheit der Natur darstellen. Konzentrieren Sie sich auf das Gefühl von Ruhe und Einfachheit bei der Wahl Ihrer Dekorationen. Dies ist nicht der Ort für Ihr Poster von  Picassos Gemälde “Guernica”.

Balancieren Sie die Elemente in Ihrem Feng Shui Wohnzimmer. Zum Beispiel hängen Sie ein Bild von einem Wasserfall über den Kamin. Holen Sie die Ruhe des fließenden Wassers in Ihren Wohnbereich, indem sie einen kleinen Brunnen auf Ihren Kaminsims oder Kaffeetisch stellen.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Feng Shui Wohnzimmer – Tipps zur Gestaltung und Deko Labels