Esszimmer mit Bank einrichten und mehr Sitzplätze am Tisch schaffen

Wenn Sie an Bänke denken, fallen Ihnen sicherlich Bilder von einfachen Hartholz Sitzgelegenheiten, zum Beispiel, Picknick- und Parkbänken ein. Aber die Sitzbänke können so vielfältig sein, dass sie perfekt im Esszimmer passen können.  Bänke ohne Lehne, gepolstert und mit Stauraum. Das Esszimmer mit Bank bietet auch mehr Platz am Tisch und wenn der Esstisch größer ist, können Sie sogar ein Bankett geben.

Einige Leute mögen denken, dass Bänke für ein formelles Esszimmer Design sind, aber sie können mit dem richtigen Design-Mix, ein schönes, einladendes Esszimmer einrichten. Sie können auch nur eine Sitzbank auf der einen Seite von Esstisch und Stühlen auf der gegenüberliegenden Seite stellen.

Wenn Sie ein kleines Esszimmer haben, ist die Eckbank die beste Wahl, da sie mehr Platz für fast doppelt so viele Gäste bietet. Wenn die Sitzbank mit Stauraum ist, wäre das auch besonders nützlich für einen kleinen Raum.

Wenn Sie jemals in einem gehobenen Restaurant gegessen haben und auf Polsterbänken entlang der Wand gesessen haben, dann wissen Sie genau, wovon wir sprechen. Eine gepolsterte Sitzbank mit Rückenlehne wirkt luxuriös und ist viel bequemer als die einfache Bänke mit Sitzkissen.

Holzbänke können gleichzeitig einfach und lässig und modern und formal neben dem Esstisch wirken. Eine sehr Sitzbank aus Holz kann mit fast jedem Einrichtungsstil angepasst werden – Landhausstil, Moderne, Minimalismus, Eklektismus usw. Für mehr Komfort können Sie einige Sitzkissen in der gewünschten Farbe darauf legen.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Esszimmer mit Bank einrichten und mehr Sitzplätze am Tisch schaffen Labels