Eklektische Einrichtung -klassischen und modernen Wohnstil kombinieren

Selbst vom schönsten Interieur wird man irgendwann müde. Umso mehr – oft wünscht man sich einen kompletten Wechsel – vom klassischen auf modernen Wohnstil und umgekehrt. Doch die Möblierung komplett zu tauschen, kann sich als eine teure und aufwendige Aufgabe erweisen. Eine Alternative dazu bietet die eklektische Einrichtung – der Stilmix erlaubt eine gewisse Flexibilität.

Wir erraten einige Tricks, damit Sie ihre alten Möbel durch moderne Accessoires erfrischen können.

Eine eklektische Einrichtung kombiniert klassische und moderne Prinzipien. Der Stilmix hat klare Vorteile – die einzelnen Möbelstücke müssen nicht unbedingt stilistisch zusammen passen. Man kann ruhig experimentieren und den Raum immer neu ordnen. Dabei gelten einige goldene Regel, damit das Zimmer nicht chaotisch und überfüllt wirkt. Schauen Sie sich im Zimmer um – sind die Tapeten im Retro-Stil das absolute Highlight im Interieur, oder zieht eine minimalistische Betonwand die Blicke auf sich? Die Wandverkleidung bestimmt das Hauptthema im Interieur. Die größten Möbel im Zimmer können Kontraste kreieren. Schön sehen zum Beispiel klassische Wandgestaltung mit puristischen Möbeln, oder moderne Wandverkleidung in Kombination mit klassischen Möbeln. Die eklektische Einrichtung ist fast immer sehr bunt – aber auf keinen Fall knallig. Wählen Sie gemütliche Polstermöbel in zwei Farben, damit Sie Akzente setzen.

Wohnaccessoires können die eklektische Einrichtung besser zur Geltung bringen. Hier dürfen Sie ruhig Ihrer Phantasie freien Lauf geben – und exotische Statuen mit klassischen Gemälden kombinieren. Bunte Dekokissen verleihen dem Raum Individualität. Obstschüssel im mediterranen Stil werden die Blicke auf sich ziehen. Unser Tipp – übertreiben Sie mit der Deko nicht. Wählen Sie zwei – maximal drei Dekoelemente und stimmen Sie diese farblich mit der Möblierung ab.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Eklektische Einrichtung -klassischen und modernen Wohnstil kombinieren Labels