Ein Open Haus von Elaine Richardson Architect

Diese zeitgenössische Residenz befindet sich in Alexandria in Australien. Ein Open Haus in dem sonnigen Land südlich vom Erdäquator, welches von Elaine Richardson Architect entworfen worden ist. Die zur Verfügung stehenden Fotos sind von Florian Grohen. Da in der südlichen Hälfte von Australien, wo das Klima in der subtropischen Zone fast niederschlagsfreie Zeiten  hat, ist ein Open Haus eine tolle Designer Lösung für ein sonniges Leben.

Werfen Sie einen Blick rein.

Man genießt die frische Luft in den eigenen vier Wänden, auf Holzboden und Gartenmobiliar. Es ist möglich, dass ein Open Haus das anbietet, dank innovativer und kreativer architektonischen und technischen Entscheidungen. Versteckte Schiebetüren aus Glas sind bereit gestellt falls ein Wind oder schwacher Regen auftreten sollte. An manchen kühleren Abenden bevorzugt man auch die Schiebetüren zu “ziehen”! Gemütliche Ess-Lese-und Entspannungsecken in Räumlichkeiten volles Licht und frischer Belüftung fühlt man sich wirklich ganz gut aufgehoben. Die Architektin setzt auf Holz und Beton, sowie die Farbe Weiß, indem sie freie Gestaltungs-und Einrichtungsmöglichkeiten den Eigentümer überlässt. Im Vorhof finden wir eine kleine Mähne und Veranda mit Grillgerät und Gartenmöbel. Bequeme und praktische Sitzmöglichkeiten ohne viel Mobiliar und Dekor.

Die ziemlich länglichen und nicht allzu breiten Wohnbereiche des Designhauses gehen nahtlos ineinander und haben minimalen Einsatz von Raumteiler. Kücheninsel und Einbaugeräte aus Holz werden mit Kunststein Küchenaustattung gestaltet. Wirkt stylisch und minimalistisch schön, bequem und praktisch ist das Ambiente auf jeden Fall. Ein Open Haus mit einem Küchenschrank als Raumteiler in der Front und nochmal als Front in dem Wohnzimmer, als Regale und Schränke für diverse Bücher, Zeitschriften und Dekor.

VonMichaelaAk

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Ein Open Haus von Elaine Richardson Architect Labels