Die Spielecke im Kinderzimmer fantasievoll und verspielt gestalten

Das Kinderzimmer steht für verschiedene Tätigkeiten zur Verfügung – von Schlafen, über Lernen, bis Spielen. Einen Spielplatz oder Spielecke im Kinderzimmer können Sie sehr fantasievoll gestalten, womit Sie das Wohlgefühl erhöhen. Themen-Einrichtungen müssen mit den Interessen Ihres Kindes abgestimmt werden. Da der Raum für die große Vielfalt von Bewegungen geeignet ist, muss es noch geachtet werden, dass die Spielecke gut aufgeräumt ist, damit jedes Lieblingsspielzeug auch schnell gefunden wird.

Kinderzimmer, bzw. Spielecke muss kindergerecht und sicher aufmöbelt werden. Verspielte Gestaltungen fördern die Kreativität. Neben schönen Möbeln sind auch Spielzeuge wichtige Elemente der Entwicklung.

Die Gestaltung der Wände um die Spielecke im Kinderzimmer hat als Aufgabe schöpferische Tätigkeiten zu fördern. Je bunter die Farben, je mehr Dekoelemente sich im Blickfeld des Kindes befinden, desto energisierter wirkt der Spielplatz. Diese Farben dürfen natürlicht für die Wände um das Bett nicht verwendet werden.

Kinder müssen nicht nur erholsam und ruhig schlafen, sonder auch am Tag aktiv sein und sich energiegeladen fühlen. Ein Kinderzimmer muss übersichtlich und nicht chaotisch wirken. Die geschützte Position unter einer Dachschräge stärkt das Gefühl der Geborgenheit. Unter den beliebten Hochbetten findet man noch Platz für eine Spielecke , Schreibtisch oder eine Kuschelecke, die ein Gefühl der Sicherheit vermittelt.

Die “Höhle” garantiert auch einen guten Platz für die Aufbewahrung von Spielzeug.

Indianer Tipi Zelt fürs Kinderzimmer selber bauen – Kreative Ideen und Tipps

VonDidi

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Die Spielecke im Kinderzimmer fantasievoll und verspielt gestalten Labels