Das Geheimnis für ein perfektes rauchiges Augen-Make-up

Alle Stars vom roten Teppich hatten diese Saison etwas gemeinsam. Und das war eben das rauchige Augen-Make-up in Verbindung mit ihren Designerkleidern. Falls auch Sie sich so schminken möchten, aber nicht genau wissen wie, wird Ihnen dieser Artikel behilflich sein.

Es ist viel leichter, als Sie denken.

Um die Hautfarben Ihrer Lider auszugleichen und dem rauchigen Augen-Make-up einen guten Untergrund zu geben, sollten Sie unbedingt eine gute Grundierung verwenden. Besorgen Sie sich am besten eine leicht glänzende Grundierung, die die Sommersprossen und Äderchen Ihrer Augenlider gut abdeckt.

Ein Korrekturstift hilft Ihnen dabei, dunkle Augenringe abzudecken. Schließlich wollen Sie auf Ihr tolles rauchiges Augen-Make-up aufmerksam machen und nicht auf Ihre dunklen Augenringe.

Nun kommen wir zum eigentlichen Teil des Schminkens. Der erste Schritt zum rauchiges Augen-Make-up ist die Unterstreichung des Auges durch einen kräftigen Lidstrich mit Kajal. Sollten Ihre Augen blau sein, empfehlen wir Ihnen eine weiche Braun-Nuance mit goldenen Akzenten. Bei grünen Augen verwenden Sie einen Kajal in dunklem Lila. Setzen Sie den Lidstrich so nah wie möglich an Ihre Wimpern an und beenden Sie ihn mit einer leichten Windung nach oben. Danach verwenden Sie einen speziellen Pinsel, mit dem Sie den Kajal leicht in Richtung des äußeren Endes der Augen verschmieren und somit „erweichen“. Formen Sie die Enden der Lidstriche gut und versuchen Sie sie möglichst gleich zu formen.

Nun ist es Zeit für den Lidschatten. Tragen Sie den dunklen Lidschatten entlang des ganzen Lidstrichs auf. Danach tragen Sie eine weitere Linie Lidschatten auf, die vom inneren Ende des Auges (neben der Nase) bis zum äußeren Ende reicht (kurz vor der Augenbraue). Diese Linie sollte sich nicht direkt über dem Lid befinden, wobei sie außen breiter sein sollte und mit der unteren Kajallinie zusammenlaufen muss. Daraufhin verwenden Sie die hellen Lidschatten, um den mittleren Teil Ihres Lids, also zwischen den beiden dunklen Linien, zu schminken. Verteilen Sie den hellen Lidschatten und bedenken Sie einen kleinen Teil des unteren Lidstrichs. Das Geheimnis beim rauchigen Augen-Make-up ist die Verwendung eines guten Pinsels, mit dem Sie die beiden Nuancen gut miteinander vermischen und ineinander einfließen lassen können. Für einen dramatischeren Look können Sie die dunklen Schatten bis zum Ende Ihrer Augenbrauen erweitern.

Beim Auftragen vom Lidschatten müssen Sie ständig verschiedene Farben aufeinanderschichten und nicht dünne Linien formen. Dieses Aufeinanderschichten hilft Ihnen dabei, einen tiefen und rauchigen Look zu erreichen, der keinesfalls billig oder amateurhaft aussieht. Nachdem Sie beide Farben Lidschatten aufgetragen haben, tragen Sie noch ein wenig mehr von jeder Farbe auf, wobei Sie darauf achten, sie gut ineinander einfließen zu lassen.

Nach dem Lidschatten tragen Sie zwei, drei Schichten schwarzen oder braunen Mascara auf, in Abhängigkeit davon, welche Farben Sie für die Schatten verwendet haben. Vor jeder Schicht lassen Sie den Mascara gut trocknen, damit Sie nicht die Form der Wimpern ruinieren.

Nachdem Sie mit dem Auftragen der Lidschatten und des Mascara fertig sind, wischen Sie eventuelle Reste außerhalb der Augen mit einem Wattepad oder Ohrenstäbchen weg. Sollten Sie so ihre Grundierung oder Ihr Puder abwischen, tragen Sie unbedingt ein wenig neues auf.

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Das Geheimnis für ein perfektes rauchiges Augen-Make-up Labels