Cholesterinspiegel natürlich senken – Was sollte man essen?

Es ist nicht notwendig drastische Änderungen an Ihrer Ernährung zu machen, wenn Sie den Ihren Cholesterinspiegel natürlich senken wollen. Der erste Tipp der Spezialisten ist es, den Konsum von faserhaltigen Lebensmitteln zu erhöhen. Pro Tag sollte man mindestens 35g Ballaststoffe einnehmen. Ideal dafür sind in diesem Fall auch die Hülsenfrüchtegrüne Bohnen, Linsen, Erbsen, Sojabohnen.

Sie sind auch reich an wertvollen Proteinen, Mineralien, einige enthalten sogar Calcium, die das schlechte Cholesterin hemmen.

Wenn man den Cholesterinspiegel natürlich senken möchte, sollte diese Lebensmittel ins Menü auflisten – alle Vollkornprodukte, vor allem Haferflocken, natürlich Gemüse – Brokkoli, Rosenkohl, Auberginen, Paprika, Früchte – Äpfel, Zitrusfrühte (insbesondere Kiwi), Papaya, Guave, Erdbeeren.

Andere Cholesterin-Senker sind alle andere Obst und Gemüsesorten, die Vitamin C enthalten. Noch Trockenfrüchte, weil sie  reich an Flavonoiden sind, die auch zur Reduzierung der schlechten Fette im Blut beitragen.

Im Kampf gegen hohe Cholesterinwerte helfen noch die Nüsse, vor allem wegen der gesunden Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren halten gute HDL-Cholesterin-Werte im Körper und senken das schlechte LDL-Cholesterin. Essen Sie insbesondere Walnüsse – sie sind auch nützlich für das Herz. Sie können auch  Erdnüsse hinzufügen, die Vitamin E enthalten. Wohltuende ungesättigte Fettsäuren sind noch in Eiern zu finden.

Die reichste Quelle von Omega-3-Fettsäuren sind Fische – Thunfisch, Lachs, usw.. Der traditionelle Tipp ist, mindestens einmal oder zweimal pro Woche Fisch zu essen.

VonInna

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Cholesterinspiegel natürlich senken – Was sollte man essen? Labels