Balayage-Technik: natürliche Highlights und toller Beach-Look

Möchten Sie den Sunkissed-Look in den Haaren ohne Urlaub am Meer bekommen? Dann überlegen Sie Ihre Haare mit der Balayage-Technik färben zu lassen. Es ist eine Haarfärbetechnik, die in den 1970ern in Frankreich entwickelt wurde, und wird dazu verwendet, Highlights im Haar zu kreieren. Dabei werden sie freihändig, ohne Folie gezeichnet.

Für einen Beach-Look bleibt der Ansatz dunkel und die Strähnchen werden mit einem helleren Ton akzentuiert. Das Haar wirkt, als wäre es “von der Sonne geküsst”.

Die Balayage-Technik hat gewisse Vorteile im Vergleich zu Folien-Highlights. Erstens ist Balayage sehr pflegeleicht, da es keine gerade Linie gibt und man nicht alle paar Wochen ins Salon gehen muss, um den nachgewachsenen Ansatz färben zu lassen. Sie können Ihre Farbe bis zu vier Monate tragen! Übergänge wirken auch deutlich natürlicher als mit Folien. Um ein tolles Ergebnis zu erzielen, sollte der Kontrast nicht zu stark sein.

Balayage ist auch ideal für Frauen mit empfindlicher Kopfhaut oder für diejenigen, die sich die Haare zum ersten Mal färben lassen. Dieser Effekt sieht am besten auf natürlichem, ungefärbtem Haar aus, aber dies bedeutet nicht, dass bereits gefärbte Haare nicht dafür geeignet sind.

Die Balayage-Technik eignet sich sowohl für kurzes als auch langes Haar, aber je länger das Haar, desto deutlicher der Effekt. Für optimale Ergebnisse passen die Highlights Frauen mit längeren, welligen Haaren. Sehen Sie sich die Beispiele unten in der Bildgalerie an und überzeugen Sie sich selbst, wie natürlicher und auch jugendlicher die Balayage Haare sein können.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

Balayage-Technik: natürliche Highlights und toller Beach-Look Labels