30 Küchenwandgestaltung Ideen – Fliesen, Glas und mehr

Fliesen sind eine gute Möglichkeit, die Küchenrückwand schön zu gestalten. Setzen Sie Farben, Designs und Muster geschickt ein und Sie können jeden Look, den Sie sich wünschen, erschaffen – Retro, Vintage, Modern, Klassisch etc. Glas wird aber immer häufiger als Alternative zu Fliesenspiegel gewählt. Die Gründe dafür sind unterschiedlich – es ist leicht zu reinigen, kratzfest und hat eine schöne Ästhetik. Gepaart kann der Glas Spritzschutz mit einer Fototapete mit wunderschönen Motiven oder ganzen Landschaften.

Die Farbe bietet eine der billigsten und schnellsten Möglichkeiten, Ihre Küchenwände aufzupeppen. Strahlende, helle Farben sind in der Küche beliebt, damit eine optisch aufgehellte Atmosphäre geschaffen wird, trotz der Hitze im Raum. Wählen Sie Creme, Sonnengelb, Türkis oder Lindgrün. Sie können noch verschiedene Maltechniken verwenden, damit einige interessante Effekte mit der Farbe erzeugt werden.

Viele von uns haben Probleme mit dem Stauraum in der Küche. Wo können alle Utensilien, Töpfen und Pfannen eigentlich unterbracht werden? Eine einfache Lösung wäre, diese an die Wand aufzuhängen. Sie müssen die ganze Wand nicht verbohren. Finden Sie stattdessen eine Montageplatte, alte Fensterläden, Heizungsgitter oder Eisentore. Nach einem Anstrich und mit ein paar S-Hacken können Sie Ihre Töpfe, Pfannen, Kellen, Messbecher und Topflappen und andere leichten Gegenstände darauf hängen.

Die Küche in den meisten Häusern ist die Achse, um die sich alle Wohnräume drehen. Familienmitglieder gehen in und aus der Küche viel häufiger als in jedem anderen Raum. Falls es so auch in Ihrem Hause ist, dann machen Sie die Küchenwand zu einer Informationstafel. Mit magnetischer Tafelfarbe können Sie die ganze Wand  oder nur kleine Sterne, große Kreise oder breiten Streifen streichen.

VonRamona Berger

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

30 Küchenwandgestaltung Ideen – Fliesen, Glas und mehr Labels