3 Rezepte ohne Kohlenhydrate – gesund und schmackhaft

Hier finden Sie 3 einfache Rezepte ohne Kohlenhydrate. Aus diesen kohlenhydratarmen Gerichten können Sie sich Menupläne für eine ketogene Ernährungsform erstellen. Beachten Sie aber, dass es kaum ein Lebensmittel gibt, das überhaupt keine Kohlenhydrate enthält. Jedoch kann man bewusst Lebensmittel wählen, die nur wenig davon beinhalten.

Hier die notwendigen Zutaten für diesen kohlenhydratarmen Salat:

– 50g entwurzelter Feldsalat – 50g Rucula – 1 Tomate (oder 3-4 Kirschtomaten) – 1 Strauch frisches Basilikum – Mozzarella oder Parmesankäse – ein paar Scheiben Schinken – eine Handvoll entsteinter schwarzer Oliven – ½ rote Zwiebel – Olivenöl, Balsamico ( oder frischer Essig) – Salz – getrockneter Oregano – 1 Handvoll Walnüsse

Zubereitung: Alle frischen Zutaten erst waschen, dann den Feldsalat und Rucula in eine Schüssel geben. Kleingeschnittene Tomaten oder geviertelte Kirschtomaten dazugeben. Mozzarella und Oliven in kleine Würfel schneiden und hinzugeben. Den Schinken in Quadraten geschnitten und die Zwiebel fein gewürfelt untermischen. Basilikum, eine Prise Salz und mit 1 EL Oregano in den Salat geben, mit 2 Spritzer Olivenöl und 1 Essig (oder Balsamico) abschmecken. Den Salat fünf bis zehn Minuten stehen lassen und noch einmal gut durchrühren. Walnüsse in der Pfanne anbraten und vor dem Servieren über den Salat geben.

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Schwierigkeitsgrad: simpel

Avocados gefüllt mit aromatischem Thunfisch sind ein kalter, aber besonders leckerer Snack für Zwischendurch.

Zutaten:

2 reife Avocados 120 g Thunfisch (aus der Dose) 1 Zwiebel 2 EL Limettensaft Salz Pfeffer Zwiebel 1 Zitrone Essig/Olivenöl Dressing

Zubereitung: Die reifen Avocadoss halbieren, aus der Schale befreien und entkernen. Den Thunfisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch schälen und pressen, samt mit Pfeffer, Zitronensaft dazugeben. Zwiebeln putzen und kleinschneiden, dann hinzugeben. Eventuell noch etwas nachwürzen. Die Thunfisch Masse in und auf die Avocado-Hälften geben.

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Schwierigkeitsgrad: simpel

Die asiatische Rindfleisch-Brokkoli-Pfanne braucht nur wenige Zutaten, bekommt aber durch die richtigen Gewürze einen unwiderstehlichen Geschmack.

Zutaten: 500g mageres Rindfleisch (ohne Knochen) 700 g Brokkoli frisch 6 EL Sojasoße 1 TL Zucker 1 TL frischer Ingwer (gehackt) 3 Knoblauchzehen 1 Gemüsezwiebel 1 Peperoni 3 EL Pflanzenöl 1 Handvoll Sesamkörner 1 Prise(n) Salz 1 Prise(n) Pfeffer Reis nach Belieben

Zubereitung : Den Brokkoli kleinschneiden und etwa 5 min. vorkochen, danach abtropfen lassen. Rindfleisch trocken tupfen und in kleine Stücke, bzw. dünne Streifen schneiden. Den Ingwer, den Knoblauch und die Zwiebeln fein zerhacken und in 2 EL heißem Pflanzenöl anbraten. Das Rindfleisch hinzugeben und etwa 3-4 min. anbraten lassen. Den Brokkoli hinzugeben und gemeinsam köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf dem Teller mit Sesamkörnern dekorieren. Optional mit heißem Reis servieren. Wer es scharf mag, nimmt noch ein bisschen Peperoni. Ein Schuss Zitronensaft verleiht dem ganzen noch etwas mehr Frische.

Arbeitszeit : 20 Minuten

Save

VonGabriel

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

3 Rezepte ohne Kohlenhydrate – gesund und schmackhaft Labels