105 Badezimmer Design Ideen – Stein und Holz kombinieren

Für ein gelungenes Badezimmer Design reicht nicht nur einen schnellen Besuch im lokalen Baumarkt. Alles sollte eigentlich mit der Raumplanung beginnen – nämlich als erstes wird eine Skizze vom Raum mit genauen Abmessungen erstellt. Darauf werden Waschtisch, Duschkabine, Badewanne etc. markiert. Auch Türen und Fenster sind für die Auswahl der Materialien von Bedeutung.

Erst nachdem die Skizze fertig ist, kann über die richtige Materialkombination nachgedacht werden. Zur Übersichtlichkeit bieten wir einen schnellen Vergleich zwischen den Varianten:

+ Bildet den perfekten Hintergrund für die Badmöbel aus Holz

+ Lässt das Bad geräumiger wirken

+ Darunter kann Bodenheizung montiert werden

– Darauf können sich Kalk und Schimmel bilden

– Die regelmäßige Pflege ist ziemlich zeitaufwendig

Steinarten, die sich für den Einsatz im Bad besonders gut eignen – Granit, Marmor, Travertin, Kiesboden, Schiefer.

+ Schafft eine gemütliche Atmosphäre

+ Ist besonders für kleine Bäder gut geeignet

+ Äußerst pflegeleicht und schimmelabweisend

– Darunter kann keine Bodenheizung montiert werden

Holzarten, die sich für den Einsatz im Bad besonders gut eignen – Robinie, Buche, Eiche, Bangkiraiholz. Nach der Erstellung der Skizze und der Auswahl der Wandverkleidung und des Bodenbelags bleibt nur noch die richtigen Badmöbeln zu finden – hier hat man eine ziemlich große Auswahl an Varianten. Diese können ebenfalls aus Naturmaterialien gefertigt werden, doch auch Keramik sieht gut aus und ist außerdem eine günstige Alternative.

VonVili

Quelle : Deavita.com

Share on Social Media

105 Badezimmer Design Ideen – Stein und Holz kombinieren Labels